Bernard Decker
Liebe Besucher,


ich freue mich, Sie auf unseren Internetseiten begrüßen zu können. Politik vor Ort ist, nach unserem Verständnis, bürgernahe Politik.
Darum möchten wir Sie auf den folgenden Seiten über unsere Mitglieder in der Partei, im Rat, in den Kreisvertretungen und in den Vereinigungen informieren und Auskunft geben über unsere Arbeit für Osterfeine. Zugleich erhalten Sie einen Überblick über aktuelle Themen und Ereignisse.

Wenn Sie Fragen und Anregungen haben oder Kritik äußern möchten, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf - Ihre Meinung ist uns wichtig!

Ihr

Bernard Decker
-Vorsitzender des Gemeindeverbandes Osterfeine-Rüschendorf-



 
18.01.2019
Zum traditionellen "Schwatten Essen" lädt die CDU herzlich ein. Ehrengast ist der Generalsekretär der CDU in Niedersachsen, Kai Seefried MdL. ACHTUNG: Der Ort hat sich geändert: Saalbetrieb "Am Dom", Hauptstraße, Langförden!

08.01.2019 | Walter Goda
Das traditionelle Kohlessen der CDU Holdorf findet dieses Jahr in der Bauernschänke Bocklage, Ihorst statt. Einlass ist ab 17.30 Uhr, Beginn 18.00 Uhr. Als Ehrengast kommt die Landwirtschaftsministerin von Niedersachsen, Barbara Otte-Kinast.

19.12.2018 | Walter Goda
CDU Kreisverband on Tour!
Auch im Jahr 2019 bietet der CDU Kreisverband wieder eine attraktive Reise an. Vom 23. - 30. April 2019 findet eine Rundreise durch Andalusien statt.

19.12.2018 | Klaus Esslinger
Vorstandsgremium wurde jünger und weiblicher
Der 54-jährige Projektmanager Dirk Lübbe aus Langförden wurde auf dem CDU-Kreisparteitag zum neuen Kreisvorsitzenden der CDU gewählt. Von den 181 Delegierten wählten 157 den neuen Mann an der Spitze. Er folgt dem bisherigen Kreisvorsitzenden Dr. Stephan Siemer MdL, der von seinem Amt zurücktrat, da ihm die Partei bei der Aufstellung eines Europakandidaten nicht folgte. Siemer hatte sich für eine Frau auf einem sicheren Landeslistenplatz eingesetzt.

18.12.2018 | Abgeordnetenbüro Berlin
Der Übertragungsnetzbetreiber Tennet hat nach einer Vorstandssitzung der CDU-Bundestagsabgeordneten Silvia Breher jetzt mitgeteilt, dass es auf der Strecke der 380-kV-Leitung Conneforde-Cloppenburg-Merzen keine Vollwand-Kompaktmasten geben wird. Dazu erklärt Silvia Breher: „Ich hatte wirklich gedacht, dass Tennet die Bedeutung von Kompaktmasten für die Menschen in der Region verstanden hätte. Gemeinsam mit allen Beteiligten wurde schließlich diese Lösung vor Ort erarbeitet. Vor allem enttäuscht mich zutiefst, dass Tennet nicht zu seinem Wort steht. Im Sommer hatte Tennet am Runden Tisch in Cloppenburg offiziell verkündet, den Einsatz von Kompaktmasten in Angriff zu nehmen, sofern die regulatorischen Voraussetzungen stimmen bzw. eine vollständige Kostenübernahme erfolgt. Hierzu haben wir erst in der vergangenen Woche ein Gespräch mit dem zuständigen Bundeswirtschaftsministerium und der Bundesnetzagentur geführt, um die letzten offenen Fragen zu klären. Selbst der Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Peter Altmaier, hatte sich eingeschaltet und klargestellt, dass Kompaktmasten einen wichtigen Beitrag zur Akzeptanzsteigerung der Energiewende leisten können und die Bundesregierung unser geplantes Pilotprojekt zu 100 Prozent unterstützt.

CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© CDU Gemeindeverband Osterfeine-Rüschendorf  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.01 sec. | 67017 Besucher